Kontakt

Zahnimplantate

Ob als feste Basis für eine Krone, Brücke oder Prothese – Zahnimplantate können sowohl Einzelzähne als auch mehrere bzw. sogar alle Zähne ersetzen. Mehr Ausstrahlung, unbeschwert essen, sprechen und lachen – das ist mit ihnen (wieder) möglich. Kurzum: Zahnimplantate erhalten Lebensqualität!

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Natürliches „Gefühl“: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
  • Zahnästhetik: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen ästhetisch.
  • Kein Beschleifen der Nachbarzähne: Im Gegensatz zu Brücken müssen bei Implantaten keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Schutz vor Knochenabbau: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie den Kiefer wie natürliche Zahnwurzeln belasten.
  • Bei zahnlosem Kiefer: Im Vergleich zu herausnehmbaren Vollprothesen bieten implantatgetragene Lösungen wesentlich mehr Halt und Sicherheit.

Zertifizierte Fortbildung und Erfahrung

Implantate, Dr. Marek Lang, Zahnarzt Selm

Wir versorgen unsere Patienten seit vielen Jahren erfolgreich mit Implantaten und verfügen über entsprechende Erfahrung. Dr. Lang und Dr. Heißenberg haben in diesem Fachgebiet ein „Curriculum“ absolviert. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche zertifizierte Serie von Fortbildungen.

Von der Planung über das Einsetzen des bzw. der Implantate bis hin zum dazugehörigen Zahnersatz erhalten Sie bei uns alles „aus einer Hand“. Wir betreuen Sie in allen Phasen persönlich.


Zur Versorgung eines zahnlosen Kiefers bieten sich in bestimmten Zahnsituationen Miniimplantate (mit geringerem Durchmesser) an – insbesondere für Patienten mit zurückgegangenem Kieferknochen. Damit können wir außerdem schon vorhandenen, schlecht sitzenden Zahnprothesen wieder festen Halt im Mund geben.
Damit Sie lange Freude an Ihren Implantaten haben, sind sowohl Ihre gründliche eigene Mundhygiene als auch die regelmäßige Implantatprophylaxe in unserer Praxis (mit Kontrollen, sorgfältiger Entfernung bakterieller Beläge und detaillierten Hinweise für die eigene Implantatpflege) dringend zu empfehlen.